Search
Stadtratswahlen Schaffhausen 2016, Katrin Bernath, Grünliberale
Search Menu

Ein Schritt zu einer ver­ur­sa­cher­ge­rech­ten Finan­zie­rung

Der Fonds für Natio­nal­stras­sen und den Agglo­me­ra­ti­ons­ver­kehr ist ein wich­ti­ges Instru­ment für die zukünf­ti­ge Finan­zie­rung der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur. Ein gros­ser Vor­teil gegen­über heu­te ist, dass mit dem NAF auch der Betrieb und der Unter­halt der Natio­nal­stras­sen finan­ziert wer­den. Wei­ter wird mit dem NAF die Finan­zie­rung der Agglo­me­ra­ti­ons­pro­jek­te lang­fris­tig gesi­chert. Auf dem Weg zu einem ver­ur­sa­cher­ge­rech­ten Mobi­li­ty Pri­cing ist der NAF nur ein Zwi­schen­schritt, der die aktu­el­len Trends in der Mobi­li­täts­pla­nung und -steue­rung zu wenig berück­sich­tigt. Gegen­über dem heu­ti­gen Infra­struk­tur­fonds über­wie­gen jedoch die Vor­tei­le, des­halb sage ich am 12. Febru­ar Ja zum NAF.