Search
Stadtratswahlen Schaffhausen 2016, Katrin Bernath, Grünliberale
Search Menu

Hür­den abbau­en

In der Abstim­mung zur erleich­ter­ten Ein­bür­ge­rung geht es um eine Ver­ein­fa­chung der Ver­fah­ren und um ein Signal gegen­über jun­gen Aus­län­de­rin­nen und Aus­län­dern, deren Fami­li­en seit Genera­tio­nen in der Schweiz leben und die hier schon lan­ge inte­griert sind. Das ver­ein­fach­te Ein­bür­ge­rungs­ver­fah­ren dau­ert weni­ger lang, kos­tet weni­ger und ist auch für die Behör­den mit weni­ger Auf­wand ver­bun­den. Es erfolgt jedoch kei­ne auto­ma­ti­sche Ein­bür­ge­rung, auch im ver­ein­fach­ten Ver­fah­ren wer­den Vor­aus­set­zun­gen ver­langt und geprüft.
Mit einem Ja am 12. Febru­ar set­zen wir ein Zei­chen des Ver­trau­ens gegen­über jun­gen Men­schen, die hier auf­ge­wach­sen sind, zur Schu­le gehen, arbei­ten und sich für unse­re Gesell­schaft enga­gie­ren. Die­se Men­schen gehö­ren zu unse­rem Land und sie sol­len mit­re­den und mit­ge­stal­ten kön­nen.