Search
Stadtratswahlen Schaffhausen 2016, Katrin Bernath, Grünliberale
Search Menu

Par­kie­rung in den Quar­tie­ren

Der Stadt­rat hat eine Vor­la­ge zur Ein­füh­rung einer Ver­ord­nung über die Quar­tier­par­kie­rung ver­ab­schie­det. Damit wird ein lan­ge bestehen­des Anlie­gen vie­ler Anwoh­ne­rin­nen und Anwoh­ner auf­ge­nom­men. Bereits vor rund 10 Jah­ren hat der Stadt­rat das Ziel for­mu­liert, ein Park­platz­ma­nage­ment auf­zu­bau­en, das gebiets­frem­de Par­kie­rung ver­hin­dert. Bei der Ein­füh­rung von Mass­nah­men auf der Brei­te im Jahr 2011 zeig­te sich, dass eine gesetz­li­che Grund­la­ge für die Park­raum­be­wirt­schaf­tung not­wen­dig ist.

Mit der nun vor­lie­gen­den Ver­ord­nung soll die Mög­lich­keit geschaf­fen wer­den, den Anlie­gen der Bevöl­ke­rung zu ent­spre­chen und die ins­be­son­de­re in den Quar­tie­ren stö­ren­de Par­kie­rung durch Pend­le­rin­nen und Pend­ler zu regeln.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen:

Medi­en­mit­tei­lung des Stadt­ra­tes

Sen­dung “Hüt im Gspröch”