Search
Stadtratswahlen Schaffhausen 2016, Katrin Bernath, Grünliberale
Search Menu

Poli­tik im Saal: Podi­um zur Stadtrats-Wahl mit Kat­rin Ber­nath

Fünf Sit­ze, eine Kan­di­da­tin und fünf Kan­di­da­ten: Das Podi­um der Schaff­hau­ser Nach­rich­ten bot eine gute Gele­gen­heit, die Kan­di­die­ren­den und ihre Zie­le ken­nen­zu­ler­nen.
Ein Fazit des Abends lau­te­te “wir sind alle bür­ger­lich”. Lei­der haben das die Bericht­erstat­ter in den SN nicht auf­ge­nom­men. Der Arti­kel zeigt ein­mal mehr, dass Kat­rin Ber­nath je nach Per­spek­ti­ve des Betrach­ters ein­ge­ord­net wird: Ein­mal wird sie als “Mitte-Links-Politikerin” bezeich­net, ein ande­res Mal der “bür­ger­li­chen Mehr­heit” zuge­ord­net.
Kat­rin Ber­nath steht für eine lösungs­ori­en­tier­te Sach­po­li­tik ohne poli­ti­sche Berüh­rungs­ängs­te – ob nach links oder nach rechts – und kann so als Mit­te­po­li­ti­ke­rin immer wie­der erfolg­reich Brü­cken bau­en.

Machen Sie sich sel­ber eine Mei­nung, wen Sie am 28. August wäh­len wol­len!
Die Auf­zeich­nung des Podi­ums ist als Son­der­sen­dung beim Schaff­hau­ser Fern­se­hen zu sehen und bei Radio Munot in der Sen­dung „Stamm­tisch“ zu hören.

SN-Artikel zum Podi­um, 7. Juli 2016
Auf­zeich­nung Schaff­hau­ser Fern­se­hen

 

SN-Podium_1 SN-Podium_2

SN-Podium_3 SN-Podium_4

Fotos: Die­ter Ams­ler