Search
Stadtratswahlen Schaffhausen 2016, Katrin Bernath, Grünliberale
Search Menu

Kon­kre­te Mass­nah­men für eine siche­re Ener­gie­ver­sor­gung

Ener­gie­ef­fi­zi­enz und die ver­stärk­te Nut­zung ein­hei­mi­scher, erneu­er­ba­rer Ener­gi­en sind die zen­tra­len Zie­le einer siche­ren und nach­hal­ti­gen Ener­gie­ver­sor­gung. Die­se Zie­le errei­chen wir, wenn wir hier in unse­rem Kan­ton kon­kre­te Mass­nah­men umset­zen. Genau um sol­che Mass­nah­men für einen spar­sa­men Umgang mit Ener­gie und für eine unab­hän­gi­ge­re Ener­gie­ver­sor­gung geht es beim Mass­nah­men­pa­ket, über das wir am 8. März abstim­men. Die vom Regie­rungs­rat und Kan­tons­rat emp­foh­le­nen Anpas­sun­gen im Bau­ge­setz tra­gen dazu bei, die Abhän­gig­keit von impor­tier­ten Ener­gie­trä­gern zu redu­zie­ren und statt­des­sen Auf­trä­ge und Arbeits­plät­ze für regio­na­le Unter­neh­men zu schaf­fen. Des­halb sage ich JA zur Revi­si­on des Bau­ge­set­zes!