Search
Stadtratswahlen Schaffhausen 2016, Katrin Bernath, Grünliberale
Search Menu

Aktu­ell

Twit­ter / Face­book / Instagram

  • Stel­lung­nah­men, Medi­en­mit­tei­lun­gen und Leserbriefe

    • Rück­blick aufs 2022 und Wün­sche fürs neue Jahr

      Was bleibt vom ver­gan­ge­nen Jahr in Erin­ne­rung? Für jede:n von uns sind es per­sön­li­che Erleb­nis­se und Begeg­nun­gen, Her­aus­for­de­run­gen und Erfol­ge im Beruf sowie Ent­wick­lun­gen im Welt­ge­sche­hen, die vor einem Jahr noch unvor­stell­bar waren. Was auch bleibt, ist ein Jahr mit vie­len Wet­ter­ex­tre­men: Tro­cken­heit im Früh­ling, Hit­ze im …

      mehr…

    • Revi­si­on der Parkplatzverordnung

      Die städ­ti­sche Park­platz­ver­ord­nung wur­de letzt­mals 1990 revi­diert. Durch die geän­der­ten Rah­men­be­din­gun­gen und Bedürf­nis­se sind mitt­ler­wei­le vie­le Bestim­mun­gen über­holt. Der Stadt­rat unter­brei­tet dem Gros­sen Stadt­rat des­halb in einer Vor­la­ge eine Revi­si­on der Park­platz­ver­ord­nung (PPVO), um die Anzahl und Anord­nung von pri­va­ten Abstell­plät­zen neu zu regeln.  Die der­zeit …

      mehr…

    • Tak­ti­le Mar­kie­run­gen an den Bushaltestellen

      Bei den Bus­hal­te­stel­len auf Stadt­ge­biet hel­fen tak­ti­le Ein­stiegs­fel­der, dass sich Men­schen mit Seh­be­ein­träch­ti­gung an den Hal­te­stel­len ori­en­tie­ren kön­nen. In den ver­gan­ge­nen Wochen hat die Stadt Schaff­hau­sen an den meis­ten Bus­hal­te­stel­len auf Stadt­ge­biet rund 150 tak­ti­le Ein­stiegs­fel­der mar­kiert. Die Bus­se fah­ren künf­tig so in die Hal­te­stel­len ein, …

      mehr…

    • Mehr Abstell­plät­ze für Velos

      Rund um die Alt­stadt fehlt es an genü­gend Mög­lich­kei­ten um Velos abzu­stel­len. Bis Mit­te 2023 wer­den an neun Stand­or­ten die bestehen­den Abstell­plät­ze erwei­tert oder zusätz­li­che Park­plät­ze für Velos und Motor­rä­der rea­li­siert.  Der Stadt­rat will den Aus­bau der Velo­par­kie­rung, ins­be­son­de­re in der Alt­stadt an den Über­gän­gen zur …

      mehr…

    • Alpen­stras­se: Erwei­te­rung der Tempo-30-Zone

      Mit einer Aus­wei­tung der Tempo-30-Zone auf der Alpen­stras­se sol­len die Ver­kehrs­si­cher­heit, ins­be­son­de­re für die Kin­der auf dem Schul­weg, sowie die Wohn­qua­li­tät ver­bes­sert und die Lärm­emis­sio­nen redu­ziert wer­den. Die­se Woche haben wir im Stadt­rat eine ent­spre­chen­de Vor­la­ge zuhan­den des Gros­sen Stadt­rats ver­ab­schie­det. Die bestehen­de Tempo-30-Zone «Emmersberg-Zündelgut» umfasst …

      mehr…

    • Gewäs­ser­räu­me: Infor­ma­ti­on und Mitwirkung

      Gewäs­ser benö­ti­gen aus­rei­chend Raum, um ihre natür­li­chen, gesell­schaft­li­chen und schutz­spe­zi­fi­schen Funk­tio­nen erfül­len zu kön­nen. Des­halb wer­den die Gewäs­ser­räu­me auch auf dem Gebiet der Stadt Schaff­hau­sen nach den Vor­ga­ben der natio­na­len Gesetz­ge­bung fest­ge­legt. Die Plä­ne kön­nen online oder bei der Stadt­pla­nung ein­ge­se­hen wer­den. Rück­mel­dun­gen sind bis zum …

      mehr…

    • Zukunfts­fä­hi­ge Baum­ar­ten im Stadtwald

      Wel­che Baum­ar­ten sind ange­sichts des Kli­ma­wan­dels geeig­net für die Zukunft? Wel­che Umwelt­fak­to­ren beein­flus­sen das Über­le­ben, die Vita­li­tät und das Wachs­tum der Baum­ar­ten? Die­se und wei­te­re Fra­gen wer­den in einem schweiz­wei­ten Pro­jekt der For­schungs­an­stalt WSL unter­sucht. Die Stadt Schaff­hau­sen betei­ligt sich an die­sem For­schungs­pro­jekt mit einer Wald­flä­che …

      mehr…

    • Es geht vor­an im Stadthausgeviert

      Grund­stein für die Zukunft: Heu­te haben wir einen wei­te­ren Mei­len­stein im Pro­jekt Stadt­haus­ge­viert gefei­ert. Im Fun­da­ment des Neu­baus sind drei Zeit­kap­seln mit Doku­men­ten und Gegen­stän­den aus der heu­ti­gen Zeit ein­ge­baut. Was wer­den wohl zukünf­ti­ge Genera­tio­nen dazu sagen? Ger­ne wür­de ich eine Zeit­rei­se in die Zukunft machen… …

      mehr…

    • Bio­trau­ben vom städ­ti­schen Rebberg

      Im Früh­ling 2021 haben wir beschlos­sen, dass die Reben der Stadt beim Munot und in der Rhein­hal­de künf­tig nach bio­lo­gi­schen Metho­den bewirt­schaf­tet wer­den. Grün Schaff­hau­sen hat ers­te Mass­nah­men bereits im ver­gan­ge­nen Jahr umge­setzt. Der Reb­be­trieb ist neu ein Bio-Knospe-Betrieb in Umstel­lung. In den ver­gan­ge­nen Tagen wur­den …

      mehr…

    • Umset­zung des Pro­jekts «Sport­an­la­ge Schweizersbild»

      Start der Arbei­ten zur Auf­wer­tung der Sport­an­la­gen Schwei­zers­bild: Nach­dem die Stimm­bür­ge­rin­nen und Stimm­bür­ger die Vor­la­ge des Stadt­rats zur Auf­wer­tung der Sport­an­la­ge Schwei­zers­bild ange­nom­men hat­ten, wur­de das Bau­pro­jekt aus­ge­ar­bei­tet. Ers­te Mass­nah­men, wie die neue Beleuch­tung und die Bewäs­se­rungs­an­la­ge beim Spiel­feld I wur­den bereits rea­li­siert. Nun star­tet die …

      mehr…

    • Sanie­rung «Freu­den­fels»

      Der «Freu­den­fels» an der Safran­gas­se ist vie­len Schaff­hau­se­rin­nen und Schaff­hau­sern bekannt. Hier sind die Schal­ter und Büros der Ein­woh­ner­kon­trol­le und des Zivil­stands­amts. Zukünf­tig wer­den die­se im neu­en Stadt­haus unter einem Dach mit ande­ren Abtei­lun­gen der Stadt zu fin­den sein.  Die his­to­ri­schen Trau­zim­mer im «Freu­den­fels» sol­len aber …

      mehr…

    • Stel­lung­nah­me zur «Stadtpark-Initiative»

      Die Volks­in­itia­ti­ve «Letz­te gros­se Grün­flä­che erhal­ten (Stadtpark-Initiative)» for­dert, dass die Stadt das Grund­stück «Vor­de­ri Bräi­ti» frei­hält und sie dar­auf eine öffent­li­che Park­an­la­ge (Stadt­park) betreibt. Der Ent­scheid zur Volks­in­itia­ti­ve hat grund­le­gen­de Aus­wir­kun­gen auf die Ent­wick­lung der Stadt Schaff­hau­sen. Aus­ge­hend von den über­ge­ord­ne­ten raum­pla­ne­ri­schen Zie­len der Sied­lungs­ent­wick­lung nach …

      mehr…

    • Kli­ma­stra­te­gie der Stadt Schaffhausen

      Die Kli­ma­kri­se ist eine der gröss­ten Her­aus­for­de­run­gen unse­rer Zeit. Wir sind alle gefor­dert, die Treib­haus­gas­emis­sio­nen zu redu­zie­ren und uns auf die erwar­te­ten Aus­wir­kun­gen des Kli­ma­wan­dels vor­zu­be­rei­ten. Heu­te haben wir die Kli­ma­stra­te­gie der Stadt Schaff­hau­sen vor­ge­stellt: Bis 2050 sind die Treib­haus­gas­emis­sio­nen auf «Netto-Null» und bis 2030 um …

      mehr…

    • Kin­der­gar­ten, Hort und Krip­pe auf dem Geissberg

      Der Kin­der­gar­ten Geiss­berg ist heu­te in zwei Gebäu­den aus den Jah­ren 1910 und 1992. Nun sol­len ein wei­te­rer Dop­pel­kin­der­gar­ten und ein neu­er Hort hin­zu­kom­men - dies ent­spricht der Schul­raum­pla­nung und auch dem Ziel, Tages­struk­tu­ren in den Quar­tie­ren anzu­bie­ten. Zusam­men mit der Krip­pe, als Ersatz für die …

      mehr…

    • Neu­bau Hal­len­bad KSS

      Ein wei­te­rer wich­ti­ger Schritt für den Neu­bau des Hal­len­bads der KSS! Das heu­ti­ge Hal­len­bad ist in die Jah­re gekom­men und es wird oft eng für die vie­len Besu­che­rin­nen und Besu­cher. Mit der Mach­bar­keits­stu­die für den Neu­bau lie­gen nun wich­ti­ge Grund­la­gen für den Ent­scheid des Gros­sen Stadt­rats und …

      mehr…

    • Auf­wer­tung des Walther-Bringolf-Platzes

      Gemein­sam mit ver­schie­de­nen Akteu­ren enga­giert sich der Stadt­rat für die Ent­wick­lung der Alt­stadt. Die Auf­wer­tung öffent­li­cher Räu­me und Plät­ze ist eine wich­ti­ge Mass­nah­me für eine attrak­ti­ve und leben­di­gen Alt­stadt. In Über­ein­stim­mung mit die­sen Zie­len hat der Stadt­rat ein neu­es Verkehrs- und Nut­zungs­kon­zept sowie ein Richt­kon­zept für …

      mehr…

    • Erwei­te­rung Tempo-30-Zone Geissberg

      Die Tempo-30-Zone im Quar­tier «Geiss­berg» soll erwei­tert wer­den. Anwoh­ne­rin­nen und Anwoh­ner hat­ten sich mit einer Peti­ti­on für eine Aus­wei­tung der bestehen­den Tempo-30-Zone aus­ge­spro­chen. Der Stadt­rat hat das Anlie­gen geprüft und unter­brei­tet dem Gros­sen Stadt­rat in einer Vor­la­ge eine Erwei­te­rung der Tempo-30-Zone. Der Ent­scheid basiert auf einem …

      mehr…

    • Ein kla­res JA zur Auf­wer­tung der Bahnhofstrasse

      Die Schaff­hau­ser Stimm­be­rech­tig­ten haben mit 60 Pro­zent Ja-Stimmen dem Kre­dit für Auf­wer­tung der Bahn­hofstras­se zuge­stimmt. Damit bekom­men die Schaff­hau­se­rin­nen und Schaff­hau­ser eine Bahn­hofstras­se die ihrer Bedeu­tung als wich­ti­ger Ver­kehrs­kno­ten­punkt, Ankunfts­ort und “Visi­ten­kar­te” der Stadt gerecht wird. Vie­len Dank an alle, die das Pro­jekt mit gros­sem Enga­ge­ment …

      mehr…

    • Die Bahn­hofstras­se funk­tio­nal und anspre­chend gestalten

      Die Bahn­hofstras­se ist einer der am stärks­ten fre­quen­tier­ten Orte und wich­tigs­ter Ver­kehrs­kno­ten­punkt für die Stadt­bus­se und den wei­te­ren öffent­li­chen Ver­kehr in Schaff­hau­sen. Mit der Auf­wer­tung soll die Bahn­hofstras­se eine anspre­chen­de Gestal­tung erhal­ten, die der Bedeu­tung des Ortes gerecht wird. Das in einem Stu­di­en­auf­trag aus meh­re­ren Ein­ga­ben …

      mehr…

    • Ent­wick­lung «Rhein­ufer Ost»

      Mit der heu­te vor­ge­stell­ten Vor­la­ge des Stadt­rats infor­mie­ren wir über das Vor­ge­hen zur Erar­bei­tung einer Gesamt­stra­te­gie für die Ent­wick­lung des Trans­for­ma­ti­ons­ge­biets «Rhein­ufer Ost». Zudem erläu­tern wir die Erkennt­nis­se der tech­ni­schen Mach­bar­keits­stu­die «Umfah­rung Gas­werk­are­al» und neh­men Stel­lung zur Volks­in­itia­ti­ve «Schaff­hau­sen an den Rhein». Wie kann das Gebiet zwi­schen …

      mehr…

    • Zum Jah­res­wech­sel

      Mit viel Son­nen­schein sind wir ins neue Jahr gestar­tet und ich wün­sche allen ein Jahr mit viel Freu­de, Ener­gie und Zuver­sicht! Beim Blick zurück aufs 2021 freue ich mich über die Fort­schrit­te bei vie­len Auf­ga­ben und Pro­jek­ten für die Stadt Schaff­hau­sen, wie z.B. die Wett­be­wer­be für …

      mehr…

    • Gesamt­kon­zept für die städ­ti­sche Abfallentsorgung

      Der Stadt­rat hat die Vor­la­ge «Gesamt­kon­zept Abfall­ent­sor­gung der Stadt Schaff­hau­sen» an den Gros­sen Stadt­rat ver­ab­schie­det. Die Vor­la­ge zeigt auf, mit wel­chen Mass­nah­men die Dienst­leis­tun­gen der städ­ti­schen Abfall­ent­sor­gung wei­ter­hin sicher­ge­stellt und an die Bedürf­nis­se der Bevöl­ke­rung ange­passt wer­den sol­len.  Die Abfall­ent­sor­gung ist eine zen­tra­le Dienst­leis­tung für die …

      mehr…

    • Inves­ti­tio­nen für den Klimaschutz

      JA zum Rah­men­kre­dit für die Ver­sor­gung mit Wär­me und Käl­te Über 40% der CO2-Emissionen der Stadt Schaff­hau­sen wer­den durch Hei­zun­gen ver­ur­sacht. Wär­me­ver­bün­de schaf­fen die Mög­lich­keit zur Nut­zung erneu­er­ba­rer und lokal ver­füg­ba­rer Ener­gie­quel­len. Mit dem Rah­men­kre­dit von 30 Mio. Fran­ken sol­len einer­seits Wär­me­ver­bün­de durch SH POWER erstellt wer­den, …

      mehr…

    • Umwelt­be­richt der Stadt Schaffhausen

      Eine intak­te Umwelt ist wich­tig für Gesund­heit, Lebens­qua­li­tät und Attrak­ti­vi­tät der Stadt Schaff­hau­sen. Der aktu­el­le Umwelt­be­richt 2021 gibt Aus­kunft über die Ent­wick­lung des Umwelt­zu­stands und zeigt Hand­lungs­fel­der auf. Im Kon­text des Kli­ma­wan­dels und des Arten­ster­bens erlan­gen funk­tio­nie­ren­de natür­li­che Kreis­läu­fe und ver­netz­te Lebens­räu­me wei­ter an Bedeu­tung. Damit die …

      mehr…

    • Pro­jekt­wett­be­werb zur Neu­ge­stal­tung des Kammgarnhofs

      Mit dem Wett­be­werb für die Neu­ge­stal­tung des Kamm­garn­hofs mit dar­un­ter lie­gen­der Tief­ga­ra­ge wur­de das Pro­jekt gesucht, wel­ches die viel­fäl­ti­gen Anfor­de­run­gen am bes­ten erfüllt. Die ein­ge­reich­ten Pro­jekt­vor­schlä­ge haben wir in der Jury aus­führ­lich geprüft und dis­ku­tiert. Wich­ti­ge Kri­te­ri­en waren dabei die Auf­ent­halts­qua­li­tät, Fle­xi­bi­li­tät für ver­schie­de­ne Nut­zun­gen, Bio­di­ver­si­tät, …

      mehr…

    • Kunst am Bau im Stadthausgeviert

      Der Ideen­wett­be­werb zur künst­le­ri­schen Gestal­tung der Fas­sa­de des Neu­baus im Stadt­haus­ge­viert ist abge­schlos­sen. Yves Netz­ham­mer wird die Tra­di­ti­on der Fas­sa­den­ge­stal­tung in der Schaff­hau­ser Alt­stadt fort­set­zen. Nach inten­si­ven Dis­kus­sio­nen in der Jury haben wir sein Pro­jekt aus den 150 Bewer­bun­gen aus­ge­wählt. «Ganz wie der Neu­bau für das …

      mehr…

    • Kamm­garn West: Pla­nungs­team ausgewählt

      Ende August 2020 hat­te die Stimm­be­völ­ke­rung der Vor­la­ge zur Ent­wick­lung des Kamm­gar­n­are­als zuge­stimmt. Um das geeig­ne­te Pla­nungs­team für die Pro­jek­tie­rung und Rea­li­sie­rung des Bau­pro­jekts zu fin­den, wur­de im März 2021 die Pla­ner­sub­mis­si­on für den Umbau und die Sanie­rung des Kamm­garn West­flü­gels aus­ge­schrie­ben. Die 20 ein­ge­reich­ten Ange­bo­te …

      mehr…

    • Drin­gend not­wen­di­ger Ersatz­neu­bau «Maga­zin Birch» für Grün Schaffhausen

      Stel­lung­nah­me des Stadt­rats zur Abstim­mung über die Vor­la­ge des Stadt­rats: Ersatz­bau «Maga­zin Birch» für Grün Schaff­hau­sen vom 26. Sep­tem­ber 2021: Am 26. Sep­tem­ber 2021 stimmt die Stimm­be­völ­ke­rung der Stadt Schaff­hau­sen über den Kre­dit für das «Maga­zin Birch» für Grün Schaff­hau­sen ab. Grün Schaff­hau­sen erfüllt viel­fäl­ti­ge Auf­ga­ben zur Gestal­tung …

      mehr…

    • Pla­nung des «Dura­duct» für siche­re und direk­te Verbindungen

      Stel­lung­nah­me des Stadt­rats zur Abstim­mung über die Vor­la­ge des Stadt­rats: «Dura­duct mit Lift, Pla­nungs­kre­dit» (Agglo­me­ra­ti­ons­pro­gramm 1, Mass­nah­me 33) vom 26. Sep­tem­ber 2021: Am 26. Sep­tem­ber 2021 stimmt die Stimm­be­völ­ke­rung der Stadt Schaff­hau­sen über den Pla­nungs­kre­dit für das «Dura­duct mit Lift» ab. Mit der Ver­bin­dung der Quar­tie­re und der …

      mehr…

    • Schaff­hau­sen geht als Ener­gie­stadt im Kli­ma­schutz voran

      Die Schaff­hau­ser Stadt­rätin Katrin Bernath wur­de heu­te zur Prä­si­den­tin des Trä­ger­ver­eins Ener­gie­stadt gewählt. Sie über­nimmt von Bar­ba­ra Schwi­ckert, ehe­ma­li­ge Gemein­de­rä­tin aus Biel/Bienne. Wäh­rend ihres acht­jäh­ri­gen Prä­si­di­ums hat Bar­ba­ra Schwi­ckert vie­le Wei­ter­ent­wick­lun­gen des Labels sowie der Struk­tu­ren des Trä­ger­ver­eins Ener­gie­stadt ange­stos­sen und beglei­tet: «Das Label Ener­gie­stadt ist …

      mehr…

    • Brü­cken­baue­rin

      Katrin Bernath äus­sert sich im Inter­view mit der AZ zum Dura­duct und ande­ren Pro­jek­ten der Stadt Schaff­hau­sen, zum Umgang mit Kri­tik und zum poli­ti­schen Kli­ma. 5.8.2021 Schaff­hau­ser AZ: «Brü­cken­baue­rin»
    • Auf­wer­tung der Bahnhofstrasse

      Die Bau­ar­bei­ten an der Bahn­hofstras­se im Zusam­men­hang mit der Elek­tri­fi­zie­rung der Stadt­bus­flot­te und der Sanie­rung der Werk­lei­tun­gen sind abge­schlos­sen. Ab dem 12. Juli 2021 ist die Bahn­hofstras­se wie­der über­all zugäng­lich und die Bus­se fah­ren wie­der von den übli­chen Abfahrts­or­ten. In einem wei­te­ren Schritt soll die Bahn­hofstras­se …

      mehr…

    • «Rhein­ufer Ost»: Ganz­heit­li­che Entwicklung

      Das Gebiet «Rhein­ufer Ost» öst­lich an die Alt­stadt anschlies­send ver­fügt über unge­nutz­te räum­li­che Qua­li­tä­ten. Die Ent­wick­lung des Gebiets soll nach dem nega­ti­ven Volks­ent­scheid zum Pro­jekt «Gas­sa» gemäss Ent­scheid des Stadt­rats ganz­heit­lich ange­gan­gen wer­den. Um kon­kre­te Vor­stel­lun­gen zur Ent­wick­lung des «Rhein­ufers Ost» als zen­trums­na­hes Erho­lungs­ge­biet und attrak­ti­ver …

      mehr…

    • Umstel­lung auf Bio-Rebbau

      Die Reben der Stadt beim Munot und in der Rhein­hal­de wer­den künf­tig nach bio­lo­gi­schen Metho­den bewirt­schaf­tet. Ers­te Mass­nah­men wer­den bereits im lau­fen­den Jahr umge­setzt. Im Kampf gegen Schäd­lin­ge wer­den im Reb­bau heu­te vie­ler­orts syn­the­ti­sche Wirk­stof­fe ver­wen­det. Die­se Wirk­stof­fe haben teil­wei­se erheb­li­che Aus­wir­kun­gen auf die Umwelt. Abbau­stof­fe …

      mehr…

    • Pro­jekt­wett­be­werb Erwei­te­rung Schul­an­la­ge Steig

      Zur Erwei­te­rung der Schul­an­la­ge Steig wur­de ein Pro­jekt­wett­be­werb durch­ge­führt. Das Sie­ger­pro­jekt «cin­que pi» setzt auf fünf ver­schie­de­ne Bau­stei­ne und Gebäu­de, wel­che als Ensem­ble gemein­sam das neue Schul­are­al bil­den. Die Ergeb­nis­se des Pro­jekt­wett­be­werbs wer­den der Bevöl­ke­rung in einer Aus­stel­lung zugäng­lich gemacht.  Die Pri­mar­schu­le Steig ist die ältes­te …

      mehr…

    • Gesamt­ver­kehrs­kon­zept verabschiedet

      Der Stadt­rat hat ein neu­es Gesamt­ver­kehrs­kon­zept ver­ab­schie­det. Die­ses legt die über­ge­ord­ne­ten Zie­le und Schwer­punk­te für die Ent­wick­lung der Stadt in den nächs­ten 20 Jah­ren im Ver­kehrs­be­reich fest. Zu den Schwer­punk­ten gehö­ren ein lücken­lo­ses Velo­netz, die Über­win­dung der hüge­li­gen Schaff­hau­ser Topo­gra­fie, das Park­raum­ma­nage­ment und die För­de­rung der …

      mehr…

    • Schul­raum­pla­nung als wich­ti­ges Entwicklungsinstrument

      Nach einem zwei­jäh­ri­gen Pro­zess liegt mit der Schul­raum­pla­nung ein umfas­sen­des und weit­sich­ti­ges Kon­zept vor, wel­ches die zukünf­ti­ge Ent­wick­lung der städ­ti­schen Schu­len und Betreu­ungs­an­ge­bo­te und die damit ver­bun­de­nen nöti­gen Mass­nah­men auf­zeigt.  Die städ­ti­schen Schu­len haben Erweiterungs- und Sanie­rungs­be­darf. Heu­te zählt die Stadt Schaff­hau­sen rund 3350 Schul­kin­der auf …

      mehr…

    • Chan­cen der Elek­tro­mo­bi­li­tät nutzen

      Elek­tro­fahr­zeu­ge leis­ten einen wich­ti­gen Bei­trag für eine umwelt- und kli­ma­scho­nen­de Mobi­li­tät. Der Stadt­rat unter­brei­tet dem Gros­sen Stadt­rat eine Vor­la­ge, die Grund­sät­ze zur Elek­tro­mo­bi­li­tät in der Stadt Schaff­hau­sen und Mass­nah­men zur Erhö­hung des Anteils elek­trisch betrie­be­ner Fahr­zeu­ge auf­zeigt. Für die Finan­zie­rung von öffent­lich zugäng­li­chen Lade­sta­tio­nen im Rah­men …

      mehr…

    • Pro­jekt­wett­be­werb für Neu­ge­stal­tung Kammgarnhof

      Für die Neu­ge­stal­tung und Auf­wer­tung des Kamm­garn­hofs inklu­si­ve Ver­le­gung der Park­plät­ze in eine Tief­ga­ra­ge führt die Stadt einen Pro­jekt­wett­be­werb im offe­nen Ver­fah­ren durch. Der Umbau und die Sanie­rung des Kammgarn-Westflügels wer­den sepa­rat im Rah­men eines selek­ti­ven Ver­fah­rens an ein Pla­nungs­team ver­ge­ben. Bei­de Aus­schrei­bun­gen wer­den mor­gen, Frei­tag, …

      mehr…

    • Wett­be­werb zur Gestal­tung des Neu­baus im Stadthausgeviert

      Mit der Umset­zung des Pro­jekts «Stadt­haus­ge­viert» ent­steht zwi­schen den bei­den Ver­wal­tungs­lie­gen­schaf­ten «Stadt­haus» und «Eck­stein» ein drei­ge­schos­si­ger Neu­bau, der die bei­den Lie­gen­schaf­ten mit­ein­an­der ver­bin­det. Zur Gestal­tung der Fas­sa­de des Neu­baus schreibt die Stadt einen Ideen­wett­be­werb aus.  Die offe­ne, drei­ge­schos­si­ge Ein­gangs­hal­le des Ver­wal­tungs­neu­baus wird als zen­tra­le Anlauf­stel­le für die …

      mehr…

    • Her­ren­acker: Män­gel behe­ben und attrak­ti­ver gestalten

      Der Her­ren­acker soll saniert wer­den. Die heu­te bestehen­den Män­gel im Belag und bei der Ent­wäs­se­rung des Her­ren­acker sol­len beho­ben und die Auf­ent­halts­qua­li­tät durch ver­schie­de­ne zusätz­li­che Ele­men­te ver­bes­sert wer­den. Der Stadt­rat unter­brei­tet dem Gros­sen Stadt­rat eine ent­spre­chen­de Inves­ti­ti­ons­kre­dit­vor­la­ge. Der Her­ren­acker hat als gröss­ter Platz inmit­ten der Schaff­hau­ser …

      mehr…

    • Zum Start ins neue Jahr

      Das neue Jahr ist da und ich wün­sche allen ein Jahr, das Freu­de, Zufrie­den­heit und Gesund­heit bringt! Das Jahr 2020 hat uns alle gefor­dert. Die Corona-Pandemie und der Umgang damit machen deut­lich, wie uns glo­ba­le Ent­wick­lun­gen beein­flus­sen, wir aber alle in unse­rem eige­nen Umfeld einen Bei­trag …

      mehr…

    • Vel­o­ab­stell­plät­ze im Stadtzentrum

      Stel­lung­nah­me des Stadt­ra­ts zum Pos­tu­lat von Mat­thi­as Frick «Stei­ge­rung der Kapa­zi­tät für den ruhen­den Velover­kehr» für die Sit­zung des Gros­sen Stadt­ra­ts vom 15. Dezem­ber 2020 Das Pos­tu­lat ver­langt die Prü­fung zusätz­li­cher Vel­o­ab­stell­plät­ze in der Alt­stadt. Der Stadt­rat nimmt wie folgt Stel­lung: Aus­gangs­la­ge Der Stadt­rat hat in den …

      mehr…

    • Ener­gief­fi­zi­enz bei städ­ti­schen Gebäuden

      Stel­lung­nah­me des Stadt­ra­ts zum Pos­tu­lat von René Schmidt «GEAK Aus­wei­se für städ­ti­sche Lie­gen­schaf­ten» für die Sit­zung des Gros­sen Stadt­ra­ts vom 8. Dezem­ber 2020 Mit dem Pos­tu­lat wird der Stadt­rat beauf­tragt, die  Ener­gie­ef­fi­zi­enz  der  städ­ti­schen Lie­gen­schaf­ten zu über­prü­fen und abzu­klä­ren, ob mit dem Gebäu­de­aus­weis  der  Kan­to­ne ins­be­son­de­re für …

      mehr…

    • Velo­weg Hem­men­tal - Schaffhausen

      Stel­lung­nah­me des Stadt­ra­ts zum Pos­tu­lat von Her­mann Schlat­ter «Voll­stän­di­ge Asphal­tie­rung Rad­weg Hem­men­tal - Schaff­hau­sen» für die Sit­zung des Gros­sen Stadt­ra­ts vom 8. Dezem­ber 2020 Mit dem Pos­tu­lat wird der Stadt­rat beauf­tragt zu prü­fen, wie das nicht asphal­tier­te Teil­stück des Rad­wegs Hem­men­tal –Schaff­hau­sen, im Förs­ter­acker, mit einem Asphalt­be­lag …

      mehr…

    • «Ener­gie­stadt Gold» Schaffhausen

      Die Stadt Schaff­hau­sen erhält zum fünf­ten Mal in Fol­ge das Gold­la­bel des Euro­pean Ener­gy Award. Als ers­te Ener­gie­stadt Euro­pas hat die Stadt Schaff­hau­sen eine Pio­nier­rol­le über­nom­men. Im Energiestadt-Prozess wird alle vier Jah­re über­prüft, wel­che Fort­schrit­te die Stadt erreicht hat und wel­che wei­te­ren Mass­nah­men für eine effi­zi­en­te …

      mehr…

    • Wei­te­re vier Jah­re als Baureferentin

      Am 19. Okto­ber haben wir im Stadt­rat die Refe­ra­te für die Amts­dau­er 2021-2024 ver­teilt. Die wie­der­ge­wähl­ten Mit­glie­der des Stadt­rats blei­ben für ihre bis­he­ri­gen Refe­ra­te zustän­dig und Chris­ti­ne Thom­men über­nimmt nach dem Rück­tritt von Simon Sto­cker das Sozial- und Sicher­heits­re­fe­rat. Ich freue mich, die viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben als …

      mehr…

    • Ersatz­bau «Maga­zin Birch» für Grün Schaffhausen

      Der Stadt­rat hat eine Vor­la­ge für den Ersatz­bau eines Maga­zins auf dem Are­al «Birch» mit den not­wen­di­gen Werk­flä­chen im Aus­sen­be­reich an den Gros­sen Stadt­rat ver­ab­schie­det. Damit kann die für Grün Schaff­hau­sen betrieb­lich not­wen­di­ge Infra­struk­tur an einem Ort zusam­men­ge­führt wer­den und meh­re­re bestehen­de Maga­zi­ne und Lager­flä­chen kön­nen …

      mehr…

    • Kün­di­gung ohne Lösungen

      Die inter­na­tio­na­le Ver­net­zung ist für die Schweiz als offe­ne Volks­wirt­schaft mit­ten in Euro­pa wich­tig. Eine Kün­di­gung der Bila­te­ra­len Ver­trä­ge wür­de die Schwei­zer Unter­neh­men, die For­schung und auch die Rei­se­frei­heit beein­träch­ti­gen. Da auch den Initi­an­ten klar ist, dass wir auf Arbeits­kräf­te aus dem Aus­land ange­wie­sen sind, wol­len …

      mehr…

    • Stadt­rätin Katrin Bernath: Erfolg­rei­che Wiederwahl

      Katrin Bernath wird ihre Arbeit im Stadt­rat in den kom­men­den vier Jah­ren fort­set­zen und bedankt sich bei allen, die sie im Wahl­kampf und mit ihrer Stim­me unter­stützt haben: «Ich freue mich sehr über das Ver­trau­en der Schaff­hau­se­rin­nen und Schaff­hau­ser und auch dar­auf, mein Enga­ge­ment für die …

      mehr…